Wannenbatterie / Wannenmischer

Hier ein paar nähere Erläuterungen zu den einzelnen Begriffen:


Unter einer Wannenbatterie ( auch
Wannenmischer, Wannenfüllbatterie, Wannenarmatur, Wannfüllarmatur oder auch kurz: Wafü oder Wafüba genannt ) versteht man eine Armatur, die in den meisten Fällen Auputz ( d.h. komplett vor den Fliesen montiert ) oberhalb der Badewanne montiert wird.

Durch bedienen des Hebels bzw. der Griffe können Sie warmes, kaltes oder gemischtes Wasser in der gewünschten Menge in die Badewanne einfliessen lassen.

Sämtliche Badewannenarmaturen haben zudem einen Umstellknopf bzw. Umsteller, durch den Sie selbst entscheiden können, ob das Wasser aus der Armatur in die Badewanne läuft oder ob das Wasser über einen unterhalb der Armatur angeschlossenen Schlauch in eine Handbrause läuft.

Wenn Sie hier die Funktion mit der Handbrause auswählen, dann müssen Sie in der Regel den Umstellknopf nach oben ziehen.

Neben den klassischen Aufputz - Wannenbatterien gibt es zudem Armaturen, welche Sie Unterputz ( "unter den Putz" ) setzen können. D.h.: Der Grundkörper bzw. die komplette Steuereinheit sitzt hier versteckt in der Wand.

Auf der Wand bzw. auf den Fliesen sind hier meist nur platzsparende Elemente zu sehen, wie den Betätigungshebel, die Umstellung und die Abdeckrosette für das entstandene Bohrloch.

Unter folgendem Link finden Sie weitere ausführliche Beschreibungen:  

DIBL' Brausebatterie / Brausearmatur



[zurück]

Händler-Login (Ihre PLZ):

Passwort (Kunden-Nr.):


oder

Neu anmelden!


 
DIBL' Produktsuche

SUCHE